Redmond/Wiltz, August 2019. Antony Salcito, Microsoft Vice-President Worldwide Education hat Lucien André Reuter, IT- und Project Manager bei der DTMD University Luxembourg zum zweiten Mal in Folge als „Microsoft Innovative Educator Expert“ (2019/2020) mit dem Certificate of Recognition ausgezeichnet

Microsoft Innovative Educator Experts (MIE) sind Teil eines exklusiven Microsoft-Programms, das weltweit engagierte und motivierte Dozenten und Lehrende prämiert. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie zukunftsweisende digitale Technologien nutzen, um den Lernerfolg in ihren Vorlesungen und Übungen zu verbessern.

Für die DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry, Luxembourg, sind didaktisch wohl durchdachte multimediale Technologien und Methoden von grundlegender Wichtigkeit. Dazu Prof. Dr. Ralf Rössler, Dekan der DTMD University, „Mit ihren postgradualen Weiterbildungsmaßnahme stellt die DTMD University sich der Herausforderung, attraktive und zukunftsfähige IT-gestützte Lehr-/Lernkonzepte sowie Lernszenarien zu entwickeln und zu etablieren. Dabei kann die praktische Expertise des MIE-Netzwerkes den Lernerfolg in der beruflichen Weiterbildung wesentlich steigern.“

Mit seinem MIE-Programm zeichnet Microsoft weltweit Experten aus, die für Innovation in der Bildung stehen und dabei neue Anwendungen und Software-Lösungen auf die Bedürfnisse von Lehre und Forschung abstimmen Innovationen im Bildungsbereich an. Dazu Lucien André Reuter, IT- und Projekt-Manager bei der DTMD University: “Technologie ist in erster Linie ein Beschleuniger, der allein keine beruflichen Kompetenzen vermittelt. Dazu sind fachlich und didaktisch optimale Studienkonzepte sowie engagierte Professoren und Dozenten unabdingbar. Diese brauchen die Anerkennung ihrer Leistungen, um in Lehre und Forschung neue Akzente zu setzen.“