Kieferorthopädie

Die wichtigsten Informationen zum DTMD Studium auf einen Blick

Bezeichnung Kieferorthopädie
Akademischer Abschluss Master of Science (MSc)
Sprache Deutsch oder Englisch
Dauer 4 Semester
Leistungspunkte 120 Creditpoints (CP) nach ECTS (European Credit Transfer System)
Modell Berufsbegleitendes postgraduales universitäres Studium
Abschluss Masterarbeit und mündliches Kolloquium
Anzahl der Module 25
Studienbeginn / Studienort SoSe 2024 in Deutschland (Deutsch)
WiSE 2023 Warsaw (English)
SoSe 2024 in der Slowakei (Deutsch)
Zulassungsvoraussetzungen Approbation und mehrjährige Berufspraxis
Kursgebühren €31.000
Zahlungsmodalitäten Einmalzahlung oder 4 Raten à €7.750
Eigene Fälle Im Rahmen dieses Kurses müssen die Studierenden ihre eigenen Fälle vorbereiten und präsentieren.

Über das Studium

Der Master of Science (MSc) in Kieferorthopädie der DTMD University kombiniert in einem zweijährigen berufsbegleitenden postgraduierten Studiengang eine fortgeschrittene akademische und klinische Ausbildung in der KFO, mit der Erfahrung in der Patientenversorgung (klinisch und nicht-klinisch). Kurz: Evidenzbasierte Theorie und klinisch relevante Praxis für den ambitionierten Praktiker auf universitärem Niveau.

Unsere Studierenden erleben fundierte und abwechslungsreiche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten, die nach aktuellen internationalen Standards ganzheitlich international sind. Ihre Weiterbildung ist der DTMD University eine Herzensangelegenheit. Die Weiterbildungsstudien finden an verschiedenen internationalen Standorten in Präsenz und Online statt. Moderne Didaktik ist für die DTMD University dabei ebenso selbstverständlich wie aktuelles Fachwissen. Mit Ihrem Studium werden sie über das Wissen, die Fähigkeiten und die Erfahrung verfügen, auch komplexeste Fälle innerhalb der Kieferorthopädie erfolgreich behandeln zu können. Ihr engagiertes dynamisches Dozententeam setzt sich deshalb ausschließlich aus anerkannten Spezialisten der Kieferorthopädie mit umfassender Praxiserfahrung und langjähriger Lehrtätigkeit zusammen.

Neben der bis heute in der Kieferorthopädie vorwiegend praktizierten Behandlung von Kindern und Jugendlichen wird der Behandlung von Erwachsenen ein breites Feld eingeräumt. Neue Behandlungstechniken und -methoden, von Alignern bis TADs, von Straighwire Techniken und Biomechanik bis zum digitalen Apparaturendesign, von CMD bis zur orthognathen Chirurgie, werden eingehend und praxisnah vermittelt und trainiert. Dadurch wird die Kieferorthopädie zur Behandlungsmethode für jedes Alter und das Tätigkeitsfeld der Kieferorthopädie in der allgemeinen wie auch der spezialisierten Alltagspraxis effektiver und wesentlich erweitert. Die Digitalisierung beginnt für die DTMD University nicht erst in der Zukunft. Sie ist längst erfolgreich gelebter Alltag.

Im Laufe des Studiums fertigen Sie eine Masterthesis angt. Nach der Verteidigung der Thesis und der mündlicher Abschlussprüfung dürfen die Studierenden den international anerkannten akademischen Titel "Master of Science Kieferorthopädie" führen. In vollem Wortlaut: "Postgraduate Master of Science" (MSc) in "Kieferorthopädie" gemäß der Verleihungsurkunde der AHPGS Freiburg i.Br. vom 10. Dezember 2020.

Der international anerkannte Master of Science (MSc) Kieferorthopädie ermöglicht und befähigt Zahnärztinnen und Zahnärzte aller Fachrichtungen, in diesem Bereich einen fachlichen Schwerpunkt zu setzen. Er berechtigt nicht, die Bezeichnung / den Titel als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie zu führen. Das Studium steht natürlich auch Fachärzten offen, die ihr Wissen vertiefen und akademisch-universitär absichern möchten.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)